> Startseite > Aktuelles


 30. June 2022
Challenge Walchsee 70.3   (Challenge Walchsee 2022 am 26.06.2022 Distanz: Halbdistanz)
 
Am Challenge Walchsee 2022 hat Martin Lindenhan für den TSV Katzwang teilgenommen. Das Wetter war perfekt für das Schwimmen und Radfahren - sonnig und kaum Wind. Beim Laufen herrschte eine Temperatur von 31 Grad, Sonne satt, ohne jeglichen Schatten. Was bei vier Runden um den Walchsee sehr hart war. Schade war, dass nur wenig Zuschauer den Weg zur Strecke gefunden hatten. Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen Vereinskameraden verabschieden. Es hat mir Spaß gemacht, für den TSV Katzwang an Wettkämpfen teilzunehmen. Ich wünsche Euch weiterhin erfolgreiche und verletzungsfreie Wettkämpfe. Bleibt gesund und vielleicht sieht man sich gelegentlich. Grüße Martin Lindenhan
 
 30. June 2022
Robert Müller siegt beim TenneT POWERTRIATHLON   (TenneT POWERTRIATHLON Trebgast 2022 am 26.06.2022 Distanz: Olypische Distanz)
 
Nach dem 4. Gesamtplatz vor 6 Wochen beim Triathlon in Weiden gelang Robert Müller nun der Gesamtsieg in Trebgast. Das Training in den letzten Wochen verlief sehr gut und er wusste, dass es möglich sein wird, vorne die "Jungen" ein wenig zu ärgern. Beim Schwimmen konnte er das Tempo zunächst von der vierköpfigen Spitzengruppe nicht mitgehen. Erst in der zweiten Schwimmrunde, geprägt durch einen Landgang, konnte er den Abstand ein wenig verkürzen und so stieg er als 4. aus dem Wasser mit ca. 30 Sekunden Rückstand zur Spitzengruppe. Durch einen schnellen Wechsel und einer schnellen ersten Radrunde von insgesamt 4 Radrunden, war er dann auf Position 1. Er hielt das Tempo von einem 41er Radschnitt und ging auch als führender Mann auf die erste von insgesamt 6 Laufrunden. Jetzt wusste er, das könnte was mit dem Gesamtsieg heute werden. Die Laufkilometer im Schnitt von 3:50 km/min waren schnell genug um den ersten Gesamtsieg zu erreichen. Wenn es zeitlich machbar ist, wird er den Freistart 2023 einlösen und wieder bei dieser top organisierten Veranstaltung an den Start gehen.
 
 27. June 2022
Endlich wieder Brombachseeschwimmen   (Brombachseeschwimmen am 26.06.2022 Distanz: 2 km)
 
Nach 3 Jahren lud der DJK Pleinfeld endlich wieder zum Brombachseeschwimmen ein. Bei herrlichem Wetter, angenehmen Wassertemperaturen und fast glattem See gingen die Teilnehmer am Sonntag Nachmittag an den Start. Für den TSV Katzwang 05 war Brigitte Beil dabei. Sie erreichte das Ziel in 37:54 Minuten. Es war wieder einmal eine tolle Veranstaltung.
 
 27. June 2022
Viele Höhenmeter in der Eifel   (Eifelhero am 25.06.2022 Distanz: 1 / 45 / 10)
 
Am 25.06.22 fand der 2. Eifelhero bei Blankenheim in NRW statt. Die 45 km lange Radstrecke fährt man 2 Runden. Mit dem Blangem Hill, Col de Ripsdorf, Monte Reetz und der Nonnenbacher Höhe lässt sich erahnen das es nicht flach ist. Dieser Herausforderung hat sich Andrea Goth vom TSV Katzwang 05 gestellt. Mit 900 Höhenmeter auf dem Rad und 4 hügeligen Laufrunden kam sie nach 3:07 ins Ziel. In Ihrer AK 55 hat sie damit den 2. Platz belegt
 
 20. June 2022
Heißes Rennen beim Rothseetriathlon   (Rothsee-Triathlon am 19.6.22 Distanz: 1,5km - 42km - 10km)
 
Bei Temperaturen von über 35 Grad fand am 19.6.22 der Rothseetriathlon statt. Mit am Start waren gleich 5 Athleten vom TSV Katzwang 05 und absolvierten jeweils die Einzel-Kurz-Distanz Strecke (1,5 km Schwimmen, 42 km Radfahren, 10 km Laufen). Aufgrund der heißen Temperaturen schwammen alle Teilnehmer ohne den sonst so hilfreichen Neoprenanzug im Rothsee. Auf der anspruchsvollen Radstrecke im südöstlichen Teil des Rother Landkreises sorgte hin und wieder der Fahrtwind für etwas Erfrischung. Der abschließende 10 km Lauf, der großteils in der prallen Sonne stattfand, brachte dann aber alle Teilnehmer ans Limit. Dennoch waren am Ende alle aus dem Katzwanger Team mit Ihrer Leistung sehr zufrieden und auch durchaus erfolgreich. Die Ergebnisse im einzelnen: Sören Schramm 2:27:05 Std. (Platz 7 AK); Oliver Michel 2:35.10 Std. (Platz 5 AK), Hannah Hofmockel 2:45:52 Std. (Platz 1 AK); Angelika Köstler 2:46:47 Std. (Platz 11 AK); Lisa Welsch 2:52:06 Std. (Platz 10 AK). Die drei Mädels konnten sogar den 2. Platz in der Teamwertung gewinnen. Glückwunsch an alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen.
 
 20. June 2022
3 Katzwanger Triathleten in Sachsen   (20. Moritzburger Schlosstriathlon am 12.06.2022 Distanz: 1,5/40/10)
 
Bei sommerlichen Temperaturen und damit Neoverbot fand am 12.06.2022 in Moritzburg bei Dresden der 20. Schlosstriathlon statt. Die außergewöhnliche Schwimmstrecke führt rund um das schöne Wasserschloss. Die 20 km lange Radstrecke muss 2x gefahren werden und die Laufstrecke führt mit einer 5 km Runde wieder um das Wasserschloss. Am Start waren vom TSV Katzwang 05 Anette Pustowka, Michael Braun und Andrea Goth. Anette finishte in 3:06, Michael in 2:43, Andrea in 2:40 und wurde noch überraschend 1. in ihrer AK. Nach dem Zieleinlauf waren sich alle drei einig 2023 wieder an den Start zu gehen.
 
 17. June 2022
Spontaner Saisonauftakt in Obernzenn   (Triathlon Obernzenn am 12.06.2022 Distanz: Sprintdistanz)
 
Silvia Hackner und Martin Gebhard vom TSV Katzwang 05 starteten ihre Saison spontan beim Obernzenner Triathlon auf der Sprintdistanz. Bei der familiären Veranstaltung mussten zunächst 500m im Obernzenner See geschwommen werden ehe es auf die hügelige Radstrecke ging. Bereits hier kam Martin als Erster aus dem Wasser. Auf der 22 Kilometer langen Radstrecke, die 320 Höhenmeter und viele Kurven hatte, baute er seinen Vorsprung dominant aus. Auch Silvia machte hier einige Plätze gut und stieg als zweite Frau vom Rad ab zum Laufen. Hier machte sich allerdings die lange verletzungsbedingte Laufpause bemerkbar und sie kam schließlich als 5. Frau und als 3. in ihrer Altersklasse ins Ziel. Martin wurde mit über 6 Minuten Vorsprung Gesamtsieger und beide freuten sich über den gelungenen Saisonauftakt und die gute Form.
 
 16. June 2022
Sören erfolgreich in Lauingen   (VR-Triathlon Lauingen am 12.06.2022 Distanz: 0,4 / 20 / 5 km)
 
Am 2. Juniwochenende fand in Lauingen bei schönstem sommerlichen Wetter wieder eine tolle Triathlonveranstaltung statt. Sören Schramm startete für den TSV Katzwang 05 in seinem ersten Rennen 2022 am Sonntag den 12. Juni auf der Sprintdistanz. Am Samstag waren die Liga-Rennen und am Tag darauf fanden von der Sprint- bis zur Halbdistanz die restlichen Wettkämpfe statt. Nach kurzen 400m im Auwaldsee ging es für Sören Schramm auf den schnellen 20 km langen Radkurs, auf dem er einige Plätze nach dem Schwimmen gut machen konnte. Nach dem letzten Wechsel in der Nähe des Rathausplatzes waren noch 5km auf einer Wendepunktstrecke entlang der Donau zu absolvieren. Auch hier konnte sich Sören wieder einige Plätze verbessern, so dass am Ende ein 10. Platz in der Gesamtwertung und der 2. Platz in der AK45 mit einer Gesamtzeit von 1:03 h zu Buche standen. Alles in Allem war es ein sehr gelungener Triathlonauftakt ins Jahr 2022 bei einer Top organisierten Veranstaltung. Mit Faris Al-Sultan war auch ein ehemaliger Hawaii-Sieger vor Ort, der in einer Halbdistanz-Staffel auch mal wieder kräftig in die Pedale trat.
 
 29. May 2022
DerKatzwanger Triathleten trotzen Regen- und Kälte   (Audi Triathlon Ingolstadt am 29.05.2022 Distanz: Mitteldistanz)
 
Während im heimischen Katzwang das Wetter noch einigermaßen erträglich war, ging beim Mitteldistanz Triathlon in Ingolstadt (1,9 KM Schwimmen, 80 KM Rad, 21 KM Laufen) bei "eisigen" Temperaturen die Welt unter. Mit dabei der TSV Katwzang 05. Bemerkenswert: Nur 568 der 807 Starter der Mitteldistanz erreichten das Ziel. Fast ein Drittel der Starter musste wärend der ca. 2-3 stündigen Radstrecke aufgrund Nässe und Kälte die Segel streichen. Erstaunlich, dass die Katzwanger Triathleten allesamt das Ziel erreichten: Lisa Welsch (5:16), Angelika Köstler (5:19), Hans Jürgen Rosenlehner (5:14) und Florian Geffers (4:47). Pünktlich zum Zieleinlauf scheinte dann die Sonne: Aprilwetter Ende Mai.
 
 25. May 2022
Triathleten der TSV Katzwang 05 wieder mal auf Abw   (Gozo Trail 2022 am 07.05.2022 Distanz: 53km+)
 
Dieses Mal starteten Anette Pustowka und Michael Braun beim Gozo Trail. Die kleine Schwesterinsel Maltas hat einiges für Trailläufer zu bieten. Auf der Insel von nur 14km Länge und ca.7,5km Breite beträgt die höchste Erhebung nur 195m. Da fragt man sich wie die 1500 Höhenmeter zusammen kommen. Dieses durfte man dann während des Laufes beim ständigen auf und ab schmerzhaft erfahren. Die karge Landschaft mit vielen Highlights und sensationellen Ausblicken bietet eine Strecke einmal rund um die Insel, bei der von der ersten Minute bis zum letzten Km alles abverlangt wurde und volle Konzentration erforderte.. Auch trotz Verlaufen (da einige der Markierungen von Sportliebhabern unter den Einheimischen bewusst entfernt wurden) finishten Anette P. in 8h53 mit Alterklassenplatz 2 und Michael B. in 7h10 mit Alterklassenplatz 3 über die 53km+ Strecke. Für beide war es der längste Traillauf! Doch alles in allem waren beide glücklich und erstaunt über die anstrengende Strecke im Ziel angekommen. Nach der Frage wie es war, antwortete Michael B. Zitat: es war sau hart, aber freiwillig. Und ein Geburtstagsgeschenk anderer Art an mich selbst.
 
 25. April 2022
Hilpoltsteiner Duathlon Day mit bayrischer Meister   (Duathlon Day am 24.04.2022 Distanz: 8 km - 30 km - 3 km)
 
Nach 2-jähriger Corona-Pause fand am 24.April 2022 bei recht frischen und windigen Temperaturen der Hilpoltsteiner Duathlon (8-30-3km) statt. Vom TSV Katzwang waren Oliver Michel, Sören Schramm, Robert Müller und Sonja Müller mit am Start. Die Distanzen waren zwar eher kurz, das Tempo aber von Anfang bis Ende sehr hoch. Nach etwas mehr als 8 km Laufen auf einer sehr hügeligen Strecke, wechselten die Athleten auf das Rad. Die 30 km lange Radstrecke, ebenfalls mit leichten Steigungen und extremem Wind führte aus Hilpoltstein über Mörlach, Pierheim, Jahrsdorf, Grauwinkel, Meckenhausen wieder zurück nach Hilpoltstein. Mit schweren Beinen folgte dann die letzte Disziplin, es standen nochmal gut 3 km Laufen an. Die Ergebnisse aller Athleten können sich durchaus sehen lassen: Oliver Michel erreichte einen guten 6. Platz in der Altersklasse in einer Gesamtzeit von 1:51:57. Std. Sören Schramm finishte in einer Zeit von 1:47:30 als 5. in seiner Altersklasse und Robert Müller darf sich bayrischer Vizemeister in seiner Altersklasse nennen (Gesamtzeit von 1:36:39). Als einzige weibliche Starterin vom TSV Katzwang erreichte Sonja Müller den ersten Platz ihrer Altersklasse und wurde mit einer Zeit von 1:52:50 bayrische Meisterin (AK35). Die Veranstaltung war klasse organisiert, im Ziel gab es für alle Teilnehmer ein leckeres Kuchen- und Obstbuffet, das die Strapazen und das kalte Wetter schnell vergessen ließ.
 
 31. March 2022
Trainingscamp Robinsonclub   (Saisonauftakt 2022 am Maerz 2022 Distanz: )
 
2022 scheint wieder ein normales Triathlon Wettkampfjahr zu werden. Hoffentlich!! Deswegen haben sich 6 Athleten der Triathlonabteilung 1 Woche auf Mallorca zum Radtraining im Robinsonclub eingemietet. Das Wetter war mit gelegentlichem Regen und Wind sehr durchwachsen. Die Temperaturen ließen auch zu wünschen übrig. Sie konnten trotzdem das Trainingsprogramm umsetzen und genossen zusätzlich das umfangreiche Fitnessangebot im Club.